stafix-grip-uv

UV-Inkjet

Das UV-INKJET Material ist in weiß und transparent erhältlich.

stafix_download_product_manual_11_2016_eng

Produkteigenschaften

verschiedenen sauberen und sehr glatten Oberflächen haftet. Das Material ist rückstandsfrei ablösbar und bis zu 12 Monate wiederverwendbar. Das Material haftet nur von der unbedruckten Seite.

STAFIX®GRIP UV-INKJET ist verfügbar als Rollenmaterial in weiß und in transparent.
Das STAFIX®GRIP UV–INKJET Material ist nur mit UV und UV LED Tinten bedruckbar. Die Folie hat kein Coating und kann daher auch nicht mit solvent- oder wasserbasierenden Farben bedruckt werden.

LAGERBESTÄNDIGKEIT
Im der ungeöffneten Originalverpackung, kann das Material im unbedruckten Zustand folgendermaßen gelagert werden:

  • STAFIX®GRIP ECO-SOLVENT weißes Polypropylen 18 Monate
  • STAFIX®GRIP ECO-SOLVENT transparentes PET 24 Monate

Produktdaten

STAFIX®GRIP UV-Inkjet packaging

VERPACKUNG & FORMATE
1370 mm x 100 m
• Palette mit 20 Rollen (20 Kartons)
1370 mm x 30 m
• Palette mit 40 Rollen (40 Kartons)
Testrollen: 610mm x 5m
PRODUKTSPEZIFIKATION WEISS TRANSPARENT
Material PP PET
Oberfläche Matte Glänzend (transparent)
FOLIE LINER FOLIE LINER
Gewicht g/m2 110 43 155 70
Stärke µm 170 50 115 50
Gesamtgewicht g/m2 153 225
Gesamtstärke µm 220 165

 

ROLLENSPEZIFIKATION WEISS TRANSPARENT
ROLLENLÄNGE 30 m 100 m 30 m 100 m
Breite mm 1370 1370 1370 1370
Durchmesser mm 126 189 118 169
Hülse mm 76,2 (3″) 76,2 (3″) 76,2 (3″) 76,2 (3″)
Gewicht kg 8.3 25.4 11.2 33.8

FORMATTOLERANZ
Rolle: 0,5% in der Länge, 0,1% in der Breite

Lagerung

Lagern Sie STAFIX®STATIC GRIP in der Originalverpackung bei 25% bis 50% relative Luftfeuchtigkeit und 15°C bis 25°C. Lassen Sie die Originalverpackung so lange verschlossen, bis sich STAFIX®GRIP auf die richtige Raumtemperatur im Drucksaal aufgewärmt hat.
Die empfohlene relative Luftfeuchtigkeit liegt bei 50-60% und die empfohlene Temperatur bei 18-30°C. Restliches, nichtverwendetes Material muss wieder in der Originalverpackung gelagert werden. Eine ausreichende Akklimatisierung des Materials wird die Handhabung und die Laufeigenschaften verbessern.

LAGERHALTUNG DRUCKBEDINGUNGEN
Luftfeuchtigkeit 25% – 50% 40% – 60%
Temperatur 15° – 25 °C 18º – 30ºC

Die Aufwärmzeit ist abhängig vom Gewicht der Palette oder Kartons sowie dem Temperaturunterschied zwischen Lagerraum und Drucksaal. Details dazu in untenstehender Tabelle:

GEWICHT TEMPERATURUNTERSCHIED (°C)
VERPACKUNG KG (APPROX) 10° 15° 20° 25° 30° 35° 40° STUNDEN
UV-INKJET rollen, 1370mm x 30m (weiss) ein Karton (1 Rolle) 9 KG 2 2 2 2 3 3 3 4
UV-INKJET rollen, 1370mm x 30m (transparent) ein Karton (1 Rolle) 12 KG 2 2 2 2 3 3 3 4
UV-INKJET rollen, 1370mm x 100m (weiss) ein Karton (1 Rolle) 25 KG 3 3 3 3 4 4 4 5
UV-INKJET rollen, 1370mm x 100m (transparent) ein Karton (1 Rolle) 34 KG 3 3 3 3 5 5 5 6

stafix_download_product_manual_11_2016_eng
Für Bilder ist ein Raster von 60 – 70 l/cm empfohlen.
Für eine bessere Passergenauigkeit sollte Text immer zu 100% aus schwarz bestehen. Vermeiden Sie einen sehr starken Farbauftrag für eine schnellere Trocknung.

TRANSPARENTES MATERIAL
Wenn Sie eine Motiv auf das transparente Material drucken, welches in Schaufenstern verwenden werden soll, drucken Sie das Motiv spiegelverkehrt und verwenden Sie ein Deckweiß (entweder gedruckt oder in Form eines weißen Laminats), um die Transparenz zu verringern.
Der Sticker oder das Poster werden immer von der unbedruckten Seite auf das Glas aufgebracht. Das Material haftet nur von der unbedruckten Seite.

stafix_download_product_manual_11_2016_eng
Führen Sie vorab immer einen Testdruck durch, insbesondere wenn Sie das erste mal auf STAFIX®GRIP drucken.

Das STAFIX®GRIP UV–INKJET Material ist im UV und UV-LED bedruckbar. Die Folie hat kein Coating und kann daher auch nicht mit solvent- oder wasserbasierenden Farben bedruckt werden. Stellen Sie die UV-Lampen auf ein Minimum ein, so dass die Farben gerade noch aushärten, die Folie aber keine Wellen schlägt.

BEIM DRUCK
Wenn es mit der transparenten Variante des STAFIX®GRIP Schwierigkeiten bei der Passergenauigkeit geben sollte, empfehlen wir ein Abdeckklebeband an den Seiten der Folie anzubringen, damit der Sensor der Maschine das Material erkennt.

Weiterverarbeitung

STAFIX®GRIP UV-INKJET kann auf einem Schneidetisch oder mit dem in Ihrer Maschine integriertem Schneidesystem geschnitten werden. Das weiße Material (PP) ist weicher als das transparente Material (PET) und benötigt möglicherweise mehr Druck beim Schneiden.
STAFIX®GRIP kann gestanzt und angestanzt werden. Runden Sie spitze Innenwinkel ab, da die Folie ansonsten leichter einreißen kann. Perforieren, Binden und maschinelles Beilegen sind möglich. Verwenden Sie stets scharfe und nickelfreie Schneidegeräte.

VERPACKUNG UND VERSAND
Schützen Sie das Material vor Staub und Schmutz. Falten Sie das Material für den Versand nicht und senden Sie Bögen immer flach.